Prominente Unterstützung

Im Laufe der letzten Jahre haben - je nach Standort - zahlreiche Prominente aus Politik, Wissenschaft, Kirche und anderen Institutionen die Schirmherrschaft für STARK OHNE GEWALT übernommen. Und es werden jedes Jahr mehr!

Die Deutsche Unesco-Kommission e.V übernimmt die Schirmherrschaft für „Stark ohne Gewalt“ des Starkmacher e.V.

Überzeugt habe vor allem der Ansatz des Starkmacher-Vereins, sozial benachteiligten Jugendlichen durch Musik und Tanz interkulturelle Kompetenz zu vermitteln, unterstrich der Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. Dr. Roland Bernecker. Die Jugendlichen hätten die Chance, andere Methoden der Konfliktbewältigung kennen zu lernen und so den Tendenzen zur Gewalt in aber auch außerhalb der Schulen entgegen zu treten. Damit sei das Projekt mit den Zielen der UNESCO auf einer Linie und sie übernehme gern die Schirmherrschaft für dieses innovative Bildungsprojekt zur Gewaltprävention. „Die UNESCO-Schirmherrschaft ist eine hohe Ehrung – das ist für jedes Bildungsprojekt wie ein Ritterschlag! Wir freuen uns sehr über diese Ermutigung und Anerkennung durch die Vereinten Nationen!“ sagt der Vorstandsvorsitzende des Starkmacher e.V. und Gesamtprojektleiter "Stark ohne Gewalt", Mathias Kaps.

 

Die Pressemitteilung vom 26. April 2011 können Sie mit einem Klick auf das untenstehende Bild downloaden.

Dr. rer. pol.H.C. Rudolf Seiters

der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes hat die Schirmherrschaft für das Projekt in Surwold bei Papenburg übernommen, das vom 4. bis 8. April 2011 an der Jugendhilfeeinrichtung "Johannesburg" durchgeführt wird.

Stefan Mappus, der damalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg,

hat die Schirmherrschaft für das Projekt des Dekanats Heidelberg-Weinheim, das im Frühjahr 2011 durchgeführt wurde, übernommen.
 

Erzbischof Dr. Zollitsch

Der Bischof des Erzbistums Freiburg und Vorsitzende der Deutschen Bischofkonferenz Erzbischof Dr. Robert Zollitsch begleitet STARK OHNE GEWALT bereits seit vielen Jahren. Anfang des Jahres 2010 hat er die Schirmherrschaft dafür übernommen und unterstützt damit die Projektwoche, die in Mannheim vom 18. bis 22. Oktober 2010 stattfand. Auch das Projekt, das im Frühjhar 2011 im Dekanat Heidelberg-Weinheim durchgfeührt wird, steht unter seiner Schirmherrschaft.

 

Sein Grußwort können Sie hier im pdf-Format downloaden.

Hannelore Kraft

Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, unterstützt als neue Schirmherrin die Projektwochen, die im November 2010 in Wülfrath, Arnsberg und Dormagen durchgeführt werden.

Den Wortlaut ihres Grußwortes finden Sie hier.

Marion Schick

Die Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg, Marion Schick, ist Schirmherrin der Projektwoche in Mannheim, die vom 18. bis 22. Oktober 2010 an der Wilhelm-Wundt-Realschule und an der Schiller-Hauptschule in Mannheim-Neckarau durchgeführt wird. 

Kurt Beck

Der Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz ist Schirmherr für STARK OHNE GEWALT, das vom 17.-21. Mai 2010 an einer Schule in Hamm/Sieg in Kooperation mit dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln durchgeführt wurde.

Christian Wulff

Der ehemalige Bundespräsident hatte während seiner Amtszeit als Ministerpräsident des Landes Niedersachsen im Herbst 2009 die Schirmherrschaft für den Standort Osnabrück übernommen, an dem STARK OHNE GEWALT zusammen mit Don Bosco Katholischer Jugendhilfe durchgeführt wurde.

Prof. Dr. Christian Pfeiffer

Leiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Professor für Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug an der Universität Hannover, ehemaliger Justizminister Niedersachsens begleitet und unterstützt das Projekt bereits seit 2002. 

Günther H. Oettinger

Der ehemalige Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg hatte für die gemeinsam mit der Deutschen Chorjugend im Oktober 2008 durchgeführte Projektwoche die Schirmherrschaft übernommen.

Jürgen Rüttgers

Der ehemalige Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen hatte Ende 2009 die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen. In seinem Regierungsgebiet an Rhein und Ruhr wurde STARK OHNE GEWALT in Kooperation mit dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln seit 2007 bereits mehr als 15 Mal an unterschiedlichen Standorten durchgeführt.

Den Wortlaut seines Grußwortes finden Sie hier

Ekkehard Klug

Der Kulturminister des Landes Schleswig-Holstein war Schirmherr der Projektwoche, die im April 2010 in Bordesholm durchgeführt wurde.

Bernd Busemann

Justizminister des Landes Niedersachsen und Schirmherr des Projektes seit 2007. Er übernahm die Schirmherrschaft für den Standort Hannover-Misburg (2008), als er noch das Amt des Kultusministers des Landes innehatte.

Barbara Sommer

Die ehemalige Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen war zwischen 2007-2009 Schirmherrin des Projektes.

starke Tage im

März - 2016
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

GEFÖRDERT VON

Europäischer Sozialfonds (ESF) Deutsche UNESCO-Kommission e.V. Vilefalt tut gut XENOS Europäische Union Bundesministerium für Arbeit und Soziales
HKT Logo Joblinge Logo Starkmacher e.V. Caritas im Erzbistum Köln Kommende Dortmund
Hauptschule Dortmund Wickede Christl. Spalatin Gymnasium Altenburg Hauptschule Im Kleefeld Wilhelm Wagener Schule Erzb. Realschule St. Josef Bad Honnef BBS Duderstadt St. Ursula Schule Duderstadt Otto Bennemann Schule Braunschweig BBS V Braunschweig Heinrich Büssing Schule Braunschweig Helene Engelbrecht Schule Braunschweig Städtische Hauptschule Kamen Caritas Düsseldorf LVR Düsseldorf Montessori Hauptschule Düsseldorf Heinz-Brandt-Schule Berlin Werksrealschule Isny 2012_Isny_Trägerverein Evangelische Kirchengemeinde Isny im Allgäu Stadt Isny im Allgäu 2013_Leipzig_LAGS Buendnis für Demokratie und Toleranz Dortmund2011_Kommende-Stiftung Trialog