Unsere Partner

An den Standorten liegt die Umsetzung des Projektes in dn Händen vieler engagierter Partner, Sponsoren und Förderer. Ohne sie wäre STARK OHNE GEWALT - STARK IN VIELFALT völlig undenkbar! 

Sie finden hier die - stetig weiter wachsende und daher immer unvollständige! - Liste der Projektpartner und die entsprechenden Links.

 

 

 

Ab 2009 wird das Starkmacher Projekt "Stark ohne Gewalt - Stark in Vielfalt" im Rahmen des XENOS-Programms "Integration und Vielfalt" durch das  Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

 

 

 

 

 

Seit 2006 ist Diözesan Caritasverband für das Erzbistum Köln der Hauptkooperationspartner in NRW bei der Projektentwicklung und -durchführung.

 

 

 

 

 

 

 

In den Jahren zwischen 2007 und 2009 wurde STARK OHNE GEWALT von der Europäischen Union im Programm "daphne" gefördert. Diese Unterstützung ermöglichte es, das Projekt nach Osteuropa )Polen, Ungarn, Rumänien und Tschechien) auszuweiten.

 

 

 

Das Niedersächsische Kultusministerium ist seit 2007 mit im Boot und unterstützt das Projekt an den Standorten in Niedersachsen.

 

 

 

 

 

 

Die Umsetzung des Projektes wird an den Standorten in und um Dortmund vom Sozialinstitut des Erzbsitums Paderborn, der Kommende Dortmund unterstützt.

 

 

 

 

 

Im April 2008 wurde das Projekt in Soltau durchgeführt. Die Jugendpflege der Stadt Soltau hatte hier die Projektkoordination, - organisation und komplette Sponsorenakquise übernommen. Verantwortlich für die Projektleitung war Marion Kreutzer, die gern Ihre Fragen zum Projekt beantwortet.

Bei der Umsetzung des Projektes sind folgenden Rotary-Clubs engagiert:

Rotary-Club Papenburg

Rotary-Club Bordesholm

Rotary-Club Soltau

 

 

 


In Zusammenarbeit mit der Deutschen Chorjugend wurde STARK OHNE GEWALT vom 13. bis 17. Oktober 2008 an der Albert-Schweitzer-Schule, Stuttgart und der Hohensteinschule in Zuffenhausen durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

Mitte Oktober 2009 wurde STARK OHNE GEWALT in Zusammenarbeit mit der Don Bosco katholischen Jugendhilfe in Osnabrück realisiert. 

 

 

 

starke Tage im

März - 2016
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

GEFÖRDERT VON

Europäischer Sozialfonds (ESF) Deutsche UNESCO-Kommission e.V. Vilefalt tut gut XENOS Europäische Union Bundesministerium für Arbeit und Soziales
HKT Logo Joblinge Logo Starkmacher e.V. Caritas im Erzbistum Köln Kommende Dortmund
Hauptschule Dortmund Wickede Christl. Spalatin Gymnasium Altenburg Hauptschule Im Kleefeld Wilhelm Wagener Schule Erzb. Realschule St. Josef Bad Honnef BBS Duderstadt St. Ursula Schule Duderstadt Otto Bennemann Schule Braunschweig BBS V Braunschweig Heinrich Büssing Schule Braunschweig Helene Engelbrecht Schule Braunschweig Städtische Hauptschule Kamen Caritas Düsseldorf LVR Düsseldorf Montessori Hauptschule Düsseldorf Heinz-Brandt-Schule Berlin Werksrealschule Isny 2012_Isny_Trägerverein Evangelische Kirchengemeinde Isny im Allgäu Stadt Isny im Allgäu 2013_Leipzig_LAGS Buendnis für Demokratie und Toleranz Dortmund2011_Kommende-Stiftung Trialog