An zahlreichen Schule, Justizvollzugsanstalten und anderen Einrichtungen wurde STARK OHNE GEWALT bereits mit großem Erfolg durchgeführt und hat dort vieles bewegt...

Die Projektverantwortlichen an den einzelnen Standorten berichten gern von ihren Erfahrungen und stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung!


Über die unten angegebenen Links können Sie den Kontakt zu den Ansprechpartnern herstellen und um Rückruf bitten.

 

TIPP

Einen guten ersten Eindruck zu den Methoden und dem Ablauf des Projektes vermittelt auch eine aktuelle Film-Doku aus dem Herbst 2010, die der Europäische Sozialfonds (ESF) während einer Projektwoche an der Hauptschule Wolverothe gedreht hat. Sie trägt den Titel "Meine Geschichte - Shining Stars".

Max-Born-Realschule, Dortmund

Frau Dr. Johanna Kahlert, die Schulleiterin der Max-Born-Realschule in Dortmund, an der STARK OHNE GEWALT im Herbst 2009 durchgeführt wurde, beantwortet Ihnen gern alle Fragen zur Organsiation und zum Ablauf des Projekts. Bitte setzen Sie sich direkt mit Frau Dr. Kahlert in Verbindung!

Städtische Gemeinschaftshauptschule Bernburger Straße, Düsseldorf

Im Sommer 2009 war Gen Rosso an der Gemeinschaftshauptschule Bernburger Straße in Düsseldorf zu Gast. Einen Eindruck von den beeindruckenden Erfahrung mit der Projektwoche vermittelt dieses Dankschreiben, das die Schulleitung an den STARKMACHER e.V und den Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln schickte.

Schulleiter Klaus-Peter Vogel freut sich, wenn Sie mit ihm Kontakt aufnehmen.

Don Bosco Katholische Jugendhilfe

Im Herbst 2009 wurde STARK OHNE GEWALT gemeinsam mit der Don Bosco Katholischen Jugendhilfe in Osnabrück durchgeführt. Der Leiter dieser Einrichtung ist Christoph Flegel - er steht Ihnen gern für alle Fragen zur Verfügung. Oder Sie hören sich einfach auf diesem podcast an, welche Erfahrungen er mit dem Projekt gemacht hat...

Realschule Soltau

Im April 2008 wurde das Projekt in Soltau durchgeführt. Die Jugendpflege der Stadt Soltau hatte hier die Projektkoordination, - organisation und komplette Sponsorenakquise übernommen. Verantwortlich für die Projektleitung war Marion Kreutzer, die gern Ihre Fragen zum Projekt beantwortet.

Realschule Hannover-Misburg

Im Januar 2008 wurde STARK OHNE GEWALT in der Realschule Misburg im Osten Hannovers durchgeführt. Insgesamt 560 Schülerinnen und Schüler waren daran beteiligt - eine Erfahrung, die die Schulatmosphäre nachhaltig geprägt hat. Die Schulleiterin Barbara Gleitze freut sich über Ihre Kontaktaufnahme und beantwortet gern Ihre Fragen.

Über die Projektwoche an der Realschule Hannover-Misburg hat die Filmproduktionsgesellschaft NEXTFRAME eine 20minütige Dokumentation produziert, die sie sich hier ansehen können.

starke Tage im

März - 2016
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

GEFÖRDERT VON

Europäischer Sozialfonds (ESF) Deutsche UNESCO-Kommission e.V. Vilefalt tut gut XENOS Europäische Union Bundesministerium für Arbeit und Soziales
HKT Logo Joblinge Logo Starkmacher e.V. Caritas im Erzbistum Köln Kommende Dortmund
Hauptschule Dortmund Wickede Christl. Spalatin Gymnasium Altenburg Hauptschule Im Kleefeld Wilhelm Wagener Schule Erzb. Realschule St. Josef Bad Honnef BBS Duderstadt St. Ursula Schule Duderstadt Otto Bennemann Schule Braunschweig BBS V Braunschweig Heinrich Büssing Schule Braunschweig Helene Engelbrecht Schule Braunschweig Städtische Hauptschule Kamen Caritas Düsseldorf LVR Düsseldorf Montessori Hauptschule Düsseldorf Heinz-Brandt-Schule Berlin Werksrealschule Isny 2012_Isny_Trägerverein Evangelische Kirchengemeinde Isny im Allgäu Stadt Isny im Allgäu 2013_Leipzig_LAGS Buendnis für Demokratie und Toleranz Dortmund2011_Kommende-Stiftung Trialog