Plattform für Jung-Unternehmer

v.li.: Dr. Helmut Loggen, Andi Schlenkrich, 2 TN aus Slowenien, Albrecht Birkner und seine Frau Jeminah und eine weitere TN aus Slowenien.

Das Projekt "Young people's business" unterstützt junge Menschen aus verschiedenen Ländern und Kontinenten, ihre ersten Schritte in der Wirtschaftswelt zu tun: Da geht es um Gründungsideen für kleine Unternehmen, Businesspläne und den Austausch mit anderen Jung-Unternehmern.

 

 

Im Rahmen des Austauschs unter den beteiligten Partnern reiste im September eine Gruppe aus Deutschland und Slowenien in die Philippinen. Dort besuchten sie den Partner "PagAsa Social Center", besichtigten den kleinen Betrieb "Favola", in dem T-Shirts bedruckt werden und verschafften sich einen Eindruck von Land und Leuten und von den Herausforderungen für Jung-Unternehmer in diesem Land.

 

 

Besuch in der T-Shirt-Produktion
"Favola" im Klein-Unternehmen
des Starkmacher-Partners "PagAsa"

Neben vier Teilnehmern aus Slowenien waren aus Deutschland unter anderem Frank Schmelzer vom Starkmacher mit dabei, Dr. Helmut Loggen vom Diözesan Caritas-Verband für das Erzbistum Köln und Albrecht Birkner, ein junger Produktdesigner aus Leipzig.

 

 

Projektseiten

Projekt zu Menschenrechten "enjoyourights"
Medienprojekt "sICHtbar"
"Young people's business" für JungunternehmerInnen

STIMMEN AUS ALLER WELT

 

Hier und über Facebook posten wir regelmäßig Clips aus unseren Projekten PRESET und YEEE, wo wir die internationalen Teilnehmer zu Wort kommen lassen. Schaut rein!

Die Projekte des Starkmacher e.V. werden von verschiedenen EU-Förderprogrammen unterstützt. Hier geht's zu den entsprechenden Info-Seiten >>

Regelmäßige Informationen über die Starkmacher-Projekte >>

Folgt uns auf Facebook!