Stark ohne Gewalt in Brasilien - jetzt erst recht!

Überall in Brasilien gehen Menschen auf die Straße, um gegen Korruption und für bessere Bildung, Gesundheit und soziale Gerechtigkeit aufzustehen. Menschen aller gesellschaftlichen Schichten erheben friedlich ihre Stimme für gerechtere und menschlichere Bedingungen in ihrer Gesellschaft. Dass es dabei vor allem später in der Nacht zu Gewalttaten kommt, ist eine traurige Entwicklung der Ereignisse.


Foto: Katharina Messmann

Und just in diesen Tagen findet an 7 Standorten in Brasilien das Projekt "Forte sem Violencia"  - Stark ohne Gewalt Brasilien - statt.
Die Fazenda da Esperanca setzt mit Gen Rosso und dem Starkmacher e.V. ein großes, positives Ausrufezeichen für ein friedliches und wertschätzendes Miteinander.

 

 

Foto: Mauricio Araujo

Menschen, die den Ausstieg aus der Gewalt- und Drogenszene begonnen haben, führen zusammen mit Profis das Musical 'Streetlight' auf. Vor Tausenden von Zuschauern in Guaratingueta, Sao Paulo, Belo Horizonte, Sao Luis, Aracaju, Fortaleza und Rio de Janeiro legen sie ein beeindruckendes Zeugnis ab, dass Brasilien ein unermessliches Potential in seinen Menschen hat.

Und dabei stehen diesmal die im Mittelpunkt, die auch von der brasilianischen Gesellschaft längst abgeschrieben waren und meist ein Leben abseits vom Licht der Öffentlichkeit führen.

 

Wir vom Starkmacher unterstützen die friedlichen Proteste in Brasilien!
Zeigt, dass ihr stark seid ohne Gewalt!

 

 

Training zur Stärkung des Vertrauens - Foto: Katharina Messmann

Schon seit Monaten wurden mehr als 1000 Jugendliche und junge Erwachsene aus verschiedenen Teilen des Landes vom Starkmacher-Verein und seinen Partnern geschult, etwa 100 von ihnen arbeiten inzwischen selbst als Multiplikatoren für das große Projekt.

 

 

Foto: Lito Amuchástegui

Seit Mai ist nun die Band Gen Rosso an sieben Standorten unterwegs und studiert mit Jugendlichen, die den Ausstieg aus der Drogenwelt begonnen haben, ein Musical im Rock- und Hip-Hop-Stil ein, das dann vor großem Publikum auf die Bühne gebracht wird. Das letzte Konzert findet im Rahmen des Weltjugendtages in Rio de Janeiro statt.

Projektseiten

Projekt zu Menschenrechten "enjoyourights"
Medienprojekt "sICHtbar"
"Young people's business" für JungunternehmerInnen

STIMMEN AUS ALLER WELT

 

Hier und über Facebook posten wir regelmäßig Clips aus unseren Projekten PRESET und YEEE, wo wir die internationalen Teilnehmer zu Wort kommen lassen. Schaut rein!

Die Projekte des Starkmacher e.V. werden von verschiedenen EU-Förderprogrammen unterstützt. Hier geht's zu den entsprechenden Info-Seiten >>

Regelmäßige Informationen über die Starkmacher-Projekte >>

Folgt uns auf Facebook!