Rund um den Kaffee

Andrej Godina in Kolumbien

... ging es bei der Reise von Mathias Kaps und einigen Partnern und Kollegen des Starkmacher nach Kolumbien im Juli diesen Jahres.

Wichtiges Bindeglied zu diesem Thema ist der Italiener Andrej Godina - ausgewiesener Experte auf internationaler Ebene zur Herstellung und Verarbeitung von Kaffee.

 

 

Ganz typisch für diese Reise: Immer wieder besucht die Gruppe kleine Unternehmens- und Bildungsprojekte, die wegweisend werden können nicht nur für den Lateinamerikanischen Kontinent. Wie etwa Julio Cesar Idarraga: ein kleiner Kaffeebauer, der vor den Toren von Bogotà mit seiner "Finca Esmeralda" seit zwei Jahren die ersten Säcke Kaffee ernten kann.

Der Kaffee ist zertifiziert nach den Richtlinien der "Rainforest Alliance" und der Vereinigung "4C". 

 

 

Nachdem Julio Cesar in Rente gegangen war, hat er sich mit seiner Frau drei Hektar Land, ein paar Kühe und Ziegen gekauft und einen kleinen Teich angelegt, denn zur Verarbeitung des Kaffee ist Wasser nötig. Dann hat er Obstbäume gesetzt: Die dienen der Biodiversität und geben gleichzeitig den Kaffeepflanzen den nötigen Schatten. Außerdem kann er auch das Obst auf dem Markt verkaufen.

Fast alle weiteren Utensilien, die er zur weiteren Verarbeitung der Kaffeebohnen braucht, hat er selbst zusammengebaut.

Der italienische Kaffeeexperte zeigte sich beeindruckt von der guten Qualität und der gründlichen, wenn auch einfachen Arbeitsweise des kolumbianischen Kaffeebauern.

 

 

Ob aus diesen Begegnungen dann zukunftsweisende Partnerschaften werden, muss sich zeigen. Auf jeden Fall war es eine Gelegenheit, Beispiele guter Praxis kennen- und wertschätzen zu lernen.

 

 

Videoclip vom Besuch der Finca Esmeralda

Projektseiten

Projekt zu Menschenrechten "enjoyourights"
Medienprojekt "sICHtbar"
"Young people's business" für JungunternehmerInnen

STIMMEN AUS ALLER WELT

 

Hier und über Facebook posten wir regelmäßig Clips aus unseren Projekten PRESET und YEEE, wo wir die internationalen Teilnehmer zu Wort kommen lassen. Schaut rein!

Die Projekte des Starkmacher e.V. werden von verschiedenen EU-Förderprogrammen unterstützt. Hier geht's zu den entsprechenden Info-Seiten >>

Regelmäßige Informationen über die Starkmacher-Projekte >>

Folgt uns auf Facebook!